Schriftgröße:  
g1
g2
g3
 
 
 
Niedersachsen Vernetzt
Link verschicken   Drucken
 

Kurs Geologie einfach verstehen

16.01.2020 um 18:30 Uhr

Lagerstätten Vorkommen und Bildung aus plattentektonischer Sicht.

 

Unsere hoch technisierte Gesellschaft benötigt die unterschiedlichsten Minerale und Erze für vielfältige Anwendungen. Wo finden wir diese verschiedenen Rohstoffe, die unser Leben bestimmen, ohne dass wir uns das immer bewusst machen?


Vorkommen und Bildung von magmatischen Lagerstätten im weitesten Sinnen können mit der Theorie der Plattentektonik schlüssig erklärt werden. Aber auch die sedimentären und chemischen Ausfällungen, die als Lagerstätten vorkommen, haben ihren Ursprung in platten-tektonischen Konstellationen ihrer Ablagerungsräume. Bildung und Vorkommen von Erdöl und Erdgas sind in unterschiedlicher Weise an geologische Bedingungen gebunden, die ebenfalls mit plattentektonischen Prozessen zusammenhängen.


Der Kurs ist offen für neue Teilnehmer. Geologische Vorkenntnisse sind für das Verständnis der besprochenen Themen aber hilfreich.

 

Referenten: Dipl.-Geol. Monika Huch und Ing.-Geol. Anna Jacobi


Start: Donnerstag, 16. Januar 2020, 18:30 - 20:30 Uhr mit Pause
6 Abende 16.01./30.01./13.02./27.02./12.03./26.03.2020
Kursgebühr: 70.- € pro Person, Anmeldung erforderlich bis 09.01.2020
im Deutschen Erdölmuseum Wietze
(Tel.: 05146-92340 oder per email )
 

 

Veranstalter / Veranstaltungsort

Deutsches Erdölmuseum Wietze

Schwarzer Weg 7 - 9
29323 Wietze

Telefon (05146) 9 23 40
Telefax (05146) 92342

E-Mail E-Mail:
www.erdoelmuseum.de